Palais Idéal du Facteur Cheval

Entstanden aus dem Traum des Landbriefträgers Ferdinand Cheval

Entstanden aus dem Traum des Landbriefträgers Ferdinand Cheval, der es Stein für Stein von 1879 bis 1912 erbaute: Das Palais Idéal du Facteur Cheval in Hauterives ist ein erstaunlicher, bunter Ort. Als echtes Meisterwerk der naiven Baukunst, unabhängig von allen künstlerischen Bewegungen, ist dieser Palast sowohl von der Natur als auch von der exotischen Architektur inspiriert, die der Briefträger in den ersten Illustrierten entdeckte. Der einmalige Ort steht seit 1969 unter Denkmalschutz; seitdem stellen bekannte Künstler hier ihre Werke aus, wie zum Beispiel Niki de Saint Phaelle.

 

Tourismus

Fotothek
 
 
 

Entdeckung der Ardeche

Zwischen dem Naturpark der Monts d'Ardèche im Süden und dem Naturpark Pilat im Norden liegt die Grüne Ardèche oder Haut Vivarais in einem außergewöhnlichen Naturrahmen und biete eine große Vielfalt an Landschaften, in denen sich grünes Land, Wälder und Berge bis 1300 m abwechseln. Und überall bezaubernde Dörfer oder Seen und Flüsse. Eine Gegend für glückliche Wanderer, Angler und Wildwasser-Sportler. Die Grüne Ardèche ist auch eine Gegend, die stolz ist auf ihre Weinberge und ihr Erbe.